Zeitraum: 07. – 14. Mai 2022

Unterwasserfotografie mit Tobias Friedrich

Tauchgänge und Workshops mit einem der am häufigsten ausgezeichneten Unterwasserfotografen der Welt.

 Im Preis inklusive:

  • Unterkunft im Apartment für 2 Personen (Pro Apartment 2 Schlafzimmer, Wohnraum mit Küche, 2 Bäder)
  • Non-Limit Tauchausfahrten mit komplett eigener Ausrüstung
  • Begleitung einiger Foto-Tauchgänge durch Tobias Friedrich
  • Täglich ein Workshop/Präsentation unter der Leitung von Tobias Friedrich
  • Tauchanteil: 4/5
* Zwei Personen pro Apartement, Zuschlag Einzelbelegung € 100,- und zzgl. Endreinigung.

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit einem echten Profi-Fotografen bei der Arbeit zu zusehen! Schauen Sie sich die Tricks ab und lassen Sie sich wertvolle Tipps geben, wie Sie die Unterwasserwelt am besten in Szene setzen und atemberaubende Aufnahmen machen.

Tobias Friedrich lebt in Deutschland und ist einer der weltweit am häufigsten ausgezeichneten Unterwasserfotografen mit über 50 Honorierungen und 30 ersten Plätzen. Er wurde beim prestigeträchtigen UPY London Fotowettbewerb als „Unterwasserfotograf des Jahres 2018“ ausgezeichnet. Seine Bilder, die er mit einer Canon 1DX Mark II in einem SEACAM Gehäuse macht, wurden schon in vielen angesehenen Magazinen und Zeitungen veröffentlicht. Er ist immer offen für neue Herausforderungen in allen Gewässern der Welt – von -2° bis 30° Celsius. Tobias begleitet Expeditionen und Workshops rund um den Globus und ist Autor vom Buch „Die Kunst der Unterwasserfotografie“ und seit neuestem mit Zusammenarbeit von Red Bull Media des Buches „Über Wasser, unter Wasser“.

Der Kurs richtet sich an alle interessierten Unterwasserfotografen und die, die es werden möchten. Unser Dozent Tobias Friedrich ist wohl zur Zeit der bekannteste und mit Sicherheit einer der Besten seines Faches.

An diversen verschiedenen Tauchplätzen werden Sie unter Anleitung von Tobias Friedrich einzigartige Aufnahmen machen. Auch die Nachbearbeitung der Fotos ist Thema der Aktionswoche, so gibt es mindestens einmal täglich einen Workshop und/oder eine Präsentation zu folgenden Themenbereichen:

  • Generelle Einführung in die Unterwasserfotografie
  • Wie positioniert man Unterwasserblitze
  • Feinheiten bei der Belichtung von Unterwasserbildern
  • Grundsätzliche Einstellungen der Kamera
  • Bildgestaltung in der Unterwasserfotografie
  • Perspektiven finden und perfektionieren
  • Blitzausrichtung bei Weitwinkelaufnahmen
  • Makrofotografie
  • Wrackaufnahmen
  • Richtige Platzierung und Kommunikation mit einem Model
  • Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom und Adobe Photoshop
  • …und viele weitere Themen.

Über Aquanautic Elba

Seit über 15 Jahren befindet sich die Tauchbasis Aquanautic Elba auf der sonnenverwöhnten Mittelmeerinsel Elba in Italien. Direkt in der kleinen Bucht von Morcone gelegen, ist die familienfreundliche Tauchbasis längst kein Insidertipp mehr und hat sich zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt, das sowohl Stammgäste als auch Tauchneulinge gleichermaßen begeistert. 

 

Auszeichnungen

Nach 2015, 2016, 2017, 2018 wurde Aquanautic Elba auch 2019 von den Lesern der Zeitschrift „Tauchen“ zur besten „Basis im Mittelmeer“ gewählt und dafür zum fünften Mal in Folge mit dem „Oscar der Tauchbranche“, dem bronzenen Delphin, ausgezeichnet. 

Feedback unserer Gäste

„Wir würden am liebsten 365 Tage bei Aquanautic Elba Urlaub machen. Es ist alles da, was das Taucherherz begehrt. Ein unvergesslicher Urlaub mit einer liebevollen KIDS Betreuung für unseren Junior.“

„Unsere Kinder haben den KIDS CLUB geliebt. So hatten wir seit etlichen Jahren endlich wieder Zeit für gemeinsame Tauchgänge. Wir kommen gerne wieder.“

„Wir haben als Paar unseren Urlaub auf Elba verbracht und waren begeistert von der Vielfalt der Insel. Stundenlange Wanderungen oder Touren mit den super praktischen E-Bikes waren unsere Highlights neben den Tauchgängen.“

„Was will man mehr: Unsere kleine Tochter wurde bestens im KIDS CLUB betreut, während unser 10-jähriger Sohn seine ersten Schnuppertauchgänge absolvierte und wir mit unserem Guide Björn tolle Tauchausflüge erlebten. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub auf Elba.“